www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Für Achim Kemmerling gab es vielfältige Gründe, nach acht Jahren an der Budapester Central European University (CEU) nach Deutschland zurückzukehren: Nicht nur, dass es für ihn Zeit war, sich zu verändern – einige Kurse habe er bereits im Schlaf halten können, sagt er –, auch die "Stabilität der deutschen Hochschulbürokratie" lernte er in seinen Auslandsjahren überraschenderweise wieder zu schätzen. Dass sich die Pendelstrecke zu seiner Frau, die in Berlin arbeitet, enorm verkürzte, war ein weiterer positiver Nebeneffekt. Gänzlich von seiner Wiederkehr überzeugten ihn dann aber der Ruf und das Portfolio der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt. Hier hat er seit Jahresbeginn die Gerhard Haniel Professur für Public Policy and Development inne. Wie gemacht für den Politikwissenschaftler [...]

Freigegeben in Beiträge

Andrew hat für sein Studium einen ziemlich langen Weg auf sich genommen. Er kam aus Neuseeland zum Master-Studium Public Policy an die Willy Brandt School der Uni Erfurt. Den Abschluss hat er längst – und ist in der Thüringischen Landeshauptstadt geblieben. Heute ist er sogar deren Botschafter und außerdem Präsident des Vereins "Spirit of Football", der sich für Weltoffenheit und gegen Ausgrenzung jeglicher Art einsetzt. Mit non-formaler Bildungsarbeit und in der Sprache, die überall auf der Welt verstanden wird: Fußball. Wie das kam und welche Erfahrungen er im Studium gesammelt hat, berichtet er hier im Interview...

Freigegeben in Alumni