www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

„Raphael – Träumerischer Notstand“ lautet der Titel des aktuellen Stücks der Hochschulgruppe Theater, das am 5. Juni 2018 im Theater „Die Schotte“ aufgeführt wird. Wie die meisten Stücke der Gruppe, ist „Raphael“ komplett selbst organisiert – inklusive Drehbuch, Kostüme und Bühnenbild. Wir haben mit Elias, dem Regisseur; Franzi, einer der Schauspielerinnen im Stück, und Christian, einem „Urgestein“ in der HSG Theater über ihre Erfahrungen und die bevorstehende Aufführung gesprochen…

Sein ERASMUS-Studium an der Uni Erfurt hielt nicht nur viele tolle Erfahrungen und die Erweiterung seiner Sprachkenntnisse bereit, sondern gab Eloys weiteren beruflichen Weg einen entscheidenden Impuls und führte ihn ein paar Jahre später erneut an die Uni Erfurt. Für unseren Blog „Ich mag meine Uni“ Grund genug, mit ihm über seine Erfahrungen zu sprechen.

Seit Anfang April leitet Uni-Alumnus Johannes die Caritasregion Südthüringen und ist dort u.a. in den Bereichen Sozialberatung, Migration, Familien- und Lebensberatung, der Tafel und im Sozialkaufhaus tätig. Bis 2011 studierte er den Diplom-Studiengang Katholische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät. Hier erzählt er von seinen Erfahrungen…

Zum Wintersemester 2014/15 kam Simon von Lindau am Bodensee zum Studieren an die Uni Erfurt. Nach dem Abitur ging es für ihn zunächst auf eine selbstorganisierte Weltreise durch Mittelamerika, Neuseeland, Südostasien und Indien – passend dazu entschied er sich für ein international ausgerichtetes Studium: Simon studiert Internationale Beziehungen im Hauptfach und Geschichtswissenschaft mit der Vertiefung Weltgeschichte im Nebenfach. Hier erzählt er von seinen Erfahrungen an der Uni Erfurt…

Gemeinsam musizieren, beim Singen Leidenschaft entfachen und Menschen mit der Musik berühren – für Michael Käppler nur einige Gründe, warum die Arbeit als künstlerischer Leiter des Kammerchores der Universität Erfurt so viel Spaß macht. Daneben ist er Künstlerischer Mitarbeiter für Chorleitung und als freiberuflicher Dirigent aktiv. „Ich mag meine Uni“ sprach mit ihm über den Kammerchor – seinem Ensemble im Fachgebiet Musik der Uni Erfurt...

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als 100 Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich. Wir haben Esmeralda ein paar Fragen zu ihrem Auslandsaufenthalt in Amman (Jordanien) gestellt.

Unsere Campus Spezialisten sind für Studieninteressierte und Studierende die besten Ansprechpartner, wenn es um allgemeine Fragen rund um Studium und Campus-Leben an der Uni Erfurt geht. Egal ob Wohnungssuche, Freizeitangebot oder Orientierung im Studium – die drei sind jederzeit für euch da und kümmern sich um all eure Anliegen. Hannah und Paul haben wir euch ja bereits vorgestellt. Neu im Bunde ist Josephina:

Wencke absolvierte 2015 ihr Master-Studium „Staatswissenschaften“ an der Uni Erfurt. Direkt nach dem Abschluss trat sie einen Job in einer Unternehmensberatung an, die auf Hochschulen spezialisiert ist. Nachdem es anschließend für ein Jahr in den Öffentlichen Dienst ging, kehrte Wencke nun wieder zurück in die Beratung: In einem Projekt arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Beraterin zur Teilhabeberatung von Menschen mit Behinderungen. Zudem begleitet sie den deutschlandweiten Aufbau von Beratungsstellen und einer Fachstelle, in der alle Informationen zum Thema gebündelt werden sollen. Hier erzählt sie kurz und knapp von ihren Erfahrungen an der Uni Erfurt.

Seite 1 von 47