www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Sie kommt aus der Nähe von Cottbus und studiert seit dem Wintersemester 2013/14 an der Uni Erfurt im Hauptfach Kommunikationswissenschaft und im Nebenfach Management: Daniela. Nach dem Abitur hat es die heute 20-Jährige aber zunächst ins schöne Italien verschlagen. Dort arbeitete sie zehn Monate lang als Au Pair, zuerst in Genua, dann in Rom. Neben einzigartigen Erinnerungen und guten Italienisch-Kenntnissen, brachte sie im Sommer 2013 aber vor allem die Lust zum Studieren mit nach Hause. [...]

Freigegeben in Studierende

Was bringt Gremienarbeit eigentlich für Studierende? Eine Menge, haben wir erfahren. Zunächst einmal bietet Gremienarbeit die Möglichkeit, über viele Themen, die an der Hochschule verhandelt werden, mitzureden und auch mitzuentscheiden. Studentische Interessen können in die Gremien eingebracht werden. Man bekommt Einblicke in verschiedene hochschulpolitische Diskussionen, Strukturen und Kontroversen. Hinzu kommt, dass auch das Studentenwerk hochschulpolitisches Engagement anerkennt. Für hochschulpolitische Arbeit in einem Gremium oder einer offiziellen Kommission gibt es beispielsweise die Möglichkeit, ein Semester länger BAföG zu erhalten. Grund genug, sich in einem Gremium an der Uni Erfurt zu engagieren? Wir haben Studierende gefunden, die genau das tun, und haben einmal nachgefragt. […]

Freigegeben in Studierende

Für Bernadette stand fest, dass sie „irgendwas mit Medien studieren“ will. An der Universität Erfurt fand sie genau die richtige Kombination: Kommunikationswissenschaft und Anglistik/Amerkanistik. Wie es ihr gefällt, erzählt sie uns in einem kurzen Interview. [...]

Freigegeben in Studierende

Vor dem Studium der Kommunikationswissenschaft und Germanistik hat die Erfurterin Isabell eine Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien beim Bayerischen Rundfunk gemacht. Nach der Ausbildung war sie bereits als Redaktionsassistentin tätig und konnte mit Praktika Erfahrungen in der Medienbranche sammeln, was ihr für die Bewerbung an der Uni Erfurt zu Gute kam. Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt: [...]

Freigegeben in Studierende

Marlen ist nach dem Abitur zunächst von Mannheim nach Nordhausen gekommen, um dort ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu machen. Der nächste Schritt war schnell klar. Es sollte ein Studium der Kommunikationswissenschaft und Anglistik/Amerkanistik sein. Das fand sie in Erfurt, aber lesen Sie selbst. [...]

Freigegeben in Studierende

Nach der betrieblichen Ausbildung bei den S. Fischer Verlagen wollte Lisa ihre Kenntnisse noch wissenschaftlich vertiefen und ist für ihr Studium der Literaturwissenschaft und Kommunikationswissenschaft von Darmstadt nach Erfurt gekommen. Wir wollten von ihr wissen, wie sich der Studentenalltag so anfühlt und was sie unseren Erstsemestern auf den Weg geben möchte. [...]

Freigegeben in Studierende

Wenn 24 Studierende, zwei Dozenten, zahllose Koffer und diverse Artikel der Scientist-Hero-Kollektion den Flughafen Erfurt-Weimar an seine Kapazitätsgrenzen bringen – dann ist das ein klares Zeichen für die Summer School der Kommunikationswissenschaft Erfurt. [...]

Freigegeben in Studierende

Ein Jahr lang haben sie Ideen gesammelt, recherchiert, Fragen gestellt, Antworten gefunden, analysiert und diskutiert – jetzt stellen die Studierenden des BA-Studiengangs Kommunikationswissenschaft der Universität Erfurt die Ergebnisse ihrer Arbeit aus der sogenannten Projektstudienphase vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen vor. Am Samstag, 5. Juli, ab 14 Uhr im Audimax der Uni, beim 13. Projektforum, das in diesem Jahr dem Gründungsvater der Erfurter Kommunikationswissenschaft und Gründungsrektor der Uni Erfurt, Prof. Dr. Peter Glotz, gewidmet ist. Glotz entwickelte gemeinsam mit seinem damaligen Assistenten Klaus Beck nicht nur das Eignungsfeststellungsverfahren, sondern verankerte insbesondere auch die Idee der zweisemestrigen Projektstudienphase im Curriculum. 2014 wäre er 75 Jahre alt geworden. [...]

Freigegeben in Beiträge

Rund um Film und Fernsehen sollte es sich bei der ersten Spring School Thüringen im März drehen, zu der einige Thüringer Hochschulen gemeinsam mit Partnern eingeladen hatten. Dabei ging es vor allem darum, eine hochschulübergreifende, weiterbildende und praxisnahe Maßnahme für Thüringer Studierende und Hochschulabsolventen ins Leben zu rufen, so dass zwei Wochen lang Vorlesungen, Tutorien und Workshops zu den Themen Film- und Fernsehmarketing, Medienrecht, Drehbuch, Produktion, Regie, Kamera und Schnitt mit dem Fokus auf Videojournalismus, Animation und Studiopraxis auf der Agenda standen. Teilgenommen hat auch unsere Studentin Elisa, die für uns rückblickend aus der Springschool berichtet. [...]

Freigegeben in Beiträge

Man kommt nicht umhin zu ihr aufzuschauen. Nicht nur wegen der 184 Zentimeter, die Karen Lißon misst. Es ist auch die unheimliche Energie, mit der sie die Dinge angeht. Eine richtige Leistungssportlerin eben. Und "ganz nebenbei" auch noch Studentin. Täglich mehrfaches Training, Wettkämpfe an den Wochenenden und obendrauf das Studium. Das ist hart. "Nein", sagt die 22-Jährige, "das ist eine Herausforderung. Und noch dazu eine richtig reizvolle." [...]

Freigegeben in Studierende
Seite 4 von 6