www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Unsere Alumna Elisabeth hat es in die Schweiz verschlagen. Konkret: Zu Fontis, dem größten evangelischen Verlag in der Schweiz. Dort hat sie nach zweijähriger Tätigkeit als Presse- und Marketing-Managerin im Sommer 2018 die Leitung für Marketing und Presse übernommen. Grund genug für uns, bei ihr nachzufragen, ob und wie Inhalte ihres Bachelor-Studiums der Kommunikationswissenschaft und Anglistik/Amerikanistik im Arbeitsalltag Anwendung finden und was sie am meisten aus Erfurt und ihrer Studienzeit vermisst. [...]

Freigegeben in Alumni

2015 kam Mareike nach einem neunmonatigen Praktikum in London nach Erfurt, um hier Kommunikationswissenschaften und Anglistik/Amerikanistik zu studieren. Zum Glück kam sie in Großbritanien, fernab der Heimat im Schwabenländle, erst so richtig auf den Geschmack für ein Studium und ließ sich auch nicht von einem nicht ganz so optimalen Schnuppertag in Erfurt von ihrer Wahl abhalten. Denn inzwischen findet sie: "Erfurt ist für mich der perfekte Ort zum Studieren – nicht zu groß, nicht zu klein und traumhaft schön!"

 

Freigegeben in Studierende

Zu ihrem inzwischen 17. Projektforum laden die Kommunikationswissenschaftler der Universität Erfurt am Samstag, 30. Juni, in das Kommunikations- und Informationszentrum auf den Campus der Universität Erfurt ein. Dort präsentieren die Absolventen ab 14 Uhr ihre Abschlussarbeiten vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen. Im Rahmen des Projektforums wird auch wieder ein mit 500 Euro dotierter Förderpreis verliehen, der in diesem Jahr erneut vom Erfurter Verein für Kommunikation und Medien e.V. in Kooperation mit der Mediengruppe Thüringen ausgelobt wurde. Mit dem Preis werden alljährlich Projektarbeiten ausgezeichnet, deren theoretische Konzeption und empirische Umsetzung außergewöhnlich gelungen ist und die in besonderem Maße einen Beitrag zur Forschungspraxis leisten.

Freigegeben in Studierende

Oberflächlichkeit mit Tiefgründigkeit begegnen, den ‚Durst nach Wahrheit‘ stillen und ganz einfach die Welt ein bisschen besser machen  ̶  all das hat sich die Kommunikationswissenschaftsstudentin der Uni Erfurt, YouTuberin und Bloggerin Nora Wunderwald zum Ziel gesetzt. Und so beschäftigt sich die 20-Jährige auf ihrem gleichnamigen YouTube-Kanal und im Online-Magazin „TIERINDIR“ auch mit Tabuthemen, Gesellschaftskritik inklusive. Sie möchte damit ganz bewusst eine Alternative zu den gängigen Angeboten liefern, in denen die Währung – wie sie sagt – oft Aussehen und Likes sind. Für unsere Reihe „Off Campus“, in der wir all die spannenden Dinge vorstellen, die unsere Studierenden und Mitarbeiter so neben der Uni machen, wollten wir es genauer wissen, und haben mit Nora Wunderwald (die übrigens wirklich so heißt) über ihre Projekte gesprochen…

Freigegeben in Studierende

„Ich komme mindestens einmal im Jahr nach Erfurt“, erzählt unser Alumnus Hannes, der damals von Nordrhein-Westfalen an die Uni Erfurt kam. Hier studierte er Kommunikationswissenschaft und Philosophie. Heute ist er im Bereich Unternehmenskommunikation als PR-Berater in einer Agentur tätig. Warum ihm Erfurt bereits vertraut war, wie ihn sein Studium auf seinen heutigen Job vorbereitet hat und welche Erfahrungen er an der Uni Erfurt gesammelt hat, berichtet Hannes im Interview…

Freigegeben in Alumni

Seit gut einem Jahr ist Sarah an der Uni Erfurt – nicht zum Studium, sondern für ein Volontariat in der Hochschulkommunikation. Ein Volontariat richtet sich z.B. an PR- oder Journalismus-Neulinge und ist eine Art Ausbildung mit jeder Menge Praxis und Berufsvorbereitung, die in der Regel zwei Jahre dauert. Wir haben sie nach ihren Erfahrungen gefragt...

Freigegeben in Mitarbeiter

Zu ihrem inzwischen 16. Projektforum laden die Kommunikationswissenschaftler der Universität Erfurt am Samstag, 1. Juli, ins Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) auf dem Campus ein. Beginn ist um 13.30 Uhr mit einem Empfang, ab 14 Uhr präsentieren die Absolventinnen und Absolventen dann ihre Abschlussarbeiten vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen. [...]

Freigegeben in Beiträge

"Fake News" oder "Social Bots" – wie bewerten die Parteien solche Phänomene, und wie beeinflusst dies ihre Wahlkampfführung für die anstehende Bundestagswahl? Diese und andere Fragen haben BA- und MA-Studierende der Kommunikationswissenschaft in diesen Tagen mit Vertretern von CDU, SPD, Grünen, DieLINKE und der AfD besprochen. Denn Wahlkampfstrategien und -aktivitäten stehen im Mittelpunkt der Seminare von Prof. Dr. Patrick Rössler und Dr. Nicole Podschuweit. Zur Vorbereitung ihrer Exkursion nach Berlin hatten die Studierenden Auftritte der Parteien im Internet und in der aktuellen Medienberichterstattung vergleichend analysiert. Weitere Aufklärung lieferten nun die Macher selbst, speziell zur aktuellen Diskussion über das nachlassende Vertrauen in Politik wie in die Massenmedien. [...]

Freigegeben in Beiträge

Von der Uni auf direktem Weg in die Landespolitik – Christian Schaft hat diesen Schritt getan. Nach dem Bachelor in Kommunikationswissenschaft und Staatswissenschaften blieb er in Erfurt, schloss noch einen Master in Kommunikationswissenschaft an und sitzt inzwischen für "Die LINKE" im Landtag. Dort kümmert er sich besonders um die Themen Hochschul- und Wissenschaftspolitik. Hier berichtet er von seinen Erfahrungen aus dem Studium…

Freigegeben in Alumni

Politisches Engagement, ausgefallene Hobbys, ehrenamtliche Tätigkeiten, spannende Nebenjobs – unsere Studierenden und Mitarbeiter machen allerhand „nebenbei“. Was sie da tun, wollten wir genauer wissen und haben nachgefragt. In unserer kleinen Reihe "Off Campus“ stellen wir euch einige davon vor. Den Anfang macht unsere Studentin Elisa. Sie studiert Kommunikationswissenschaft und Management im 2. Fachsemester und ist Co-Redakteurin eines bekannten Erfurt-Blogs – aber lest am besten selbst…

Freigegeben in Studierende
Seite 1 von 6