www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Dienstag, 19 März 2013 16:07

Alumni vorgestellt: Martin, und was machst du so?

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Martin, Absolvent Staatswissenschaften (B. A.) Martin, Absolvent Staatswissenschaften (B. A.)

Martin Krybus ist Erfurter, praktisch eine echte „Puffbohne“, und so lag  es nahe, sich auch vor Ort mal nach einem Studienplatz umzuschauen. Gesagt getan, an der Universität Erfurt studierte er Staatswissenschaften – genauer Sozialwissenschaften und  Rechtswissenschaft – und machte hier 2011 seinen BA-Abschluss. Dem Themenkomplex ist er treu geblieben und sattelt derzeit einen Master drauf – an der Uni Duisburg-Essen bzw. der NRW School of Governance, wo er Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung studiert. 2014 will er seinen Abschluss in der Tasche haben. An die Zeit auf dem Erfurter Campus erinnert er sich gern zurück und sprach mit uns über seine Erfahrungen.

 

Ich-mag-meine-Uni: Wie bist du damals auf Erfurt und die Universität aufmerksam geworden?

Martin: Als gebürtiger Erfurter habe ich während der Studiengangsuche natürlich auch einen Blick auf das Angebot der Universität Erfurt geworfen und bin dann bei den Staatswissenschaften hängengeblieben.

Ich-mag-meine-Uni: Würdest du dich wieder für die Uni Erfurt entscheiden?

Martin: Ich denke ja. Denn der Studiengang Staatswissenschaften gewährt zunächst ein Grundverständnis sozial-, rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen. Ab dem dritten Semester kann dann jeder für sich selbst entscheiden, in welche dieser Disziplinen er tiefer eintauchen möchte. Doch nicht nur der interdisziplinäre Charakter des Studiengangs ist lobenswert, auch das Umfeld, das gute Betreuungsverhältnis, die Ausstattung der Bibliothek etc. stimmen in Erfurt.

Ich-mag-meine-Uni: Wie hat dich die Universität auf das Berufsleben vorbereitet und welche Studieninhalte kannst du jetzt im Beruf anwenden?

Martin: Der endgültige Schritt ins Berufsleben steht mir noch bevor, da ich aktuell noch mein Master-Studium absolviere. Aber schon jetzt steht fest: Dass ich seit dem BA-Studium nicht nur eine politologische Brille aufhabe, sondern auch eine kleinere juristische, hat mir sowohl bei bisherigen Praktika im legislativen und exekutiven Bereich, als auch im Master-Studium gut getan.

Ich-mag-meine-Uni: Hast du einen besonderen Tipp zum Berufseinstieg für unsere zukünftigen Absolventen?

Martin: Es ist sicher nicht von Nachteil, sich schon während des Studiums mit verschiedenen möglichen Berufsbildern auch praktisch vertraut zu machen. Denn essentielle Fragen wie „Macht mir das Spaß?“ oder „Liegt mir das?“ lassen sich im luftleeren Raum schwer beantworten. Wer weiß, was er will, hat schon einen wichtigen Schritt getan.

 

Weitere Informationen:

Studiengang Staatswissenschaften – Rechtswissenschaft

Studiengang Staatswissenschaften – Sozialwissenschaften

Alumniverein Staatswissenschaften