www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Donnerstag, 05 Februar 2015 08:40

Gremienarbeit – Vera engagiert sich im Fachschaftsrat Kommunikationswissenschaft

Vera Löwenhaupt studiert im 3. Semester Kommunikationswissenschaft und Management und engagiert sich im Fachschaftsrat Kommunikationswissenschaft. Vera Löwenhaupt studiert im 3. Semester Kommunikationswissenschaft und Management und engagiert sich im Fachschaftsrat Kommunikationswissenschaft.

Was bringt Gremienarbeit eigentlich für Studierende? Eine Menge, haben wir erfahren. Zunächst einmal bietet Gremienarbeit die Möglichkeit, über viele Themen, die an der Hochschule verhandelt werden, mitzureden und auch mitzuentscheiden. Studentische Interessen können in die Gremien eingebracht werden. Man bekommt Einblicke in verschiedene hochschulpolitische Diskussionen, Strukturen und Kontroversen. Hinzu kommt, dass auch das Studentenwerk hochschulpolitisches Engagement anerkennt. Für hochschulpolitische Arbeit in einem Gremium oder einer offiziellen Kommission gibt es beispielsweise die Möglichkeit, ein Semester länger BAföG zu erhalten. Grund genug, sich in einem Gremium an der Uni Erfurt zu engagieren? Wir haben Studierende gefunden, die genau das tun, und haben einmal nachgefragt…

Bei Vera Löwenhaupt zum Beispiel. Sie studiert im 3. Semester Kommunikationswissenschaft und Management und engagiert sich im Fachschaftsrat Kommunikationswissenschaft als Sprecherin und im Bereich Finanzen. Der Fachschaftsrat vertritt die Fachschaft nach innen und außen und ist damit auch Anlaufstelle für die Probleme von Studierenden. Aber auch die Organisation von Diskussionsrunden, Vorträgen und Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen gehören zu seinen Aufgaben, ebenso die Planung und Durchführung von Abendveranstaltungen.

Mit dabei ist seit dem Wintersemester 2013/14 auch Vera Löwenhaupt, zum Beispiel wenn es um den traditionellen Sektempfang der KW geht oder auch um die Stadtrallye, die der Studiengang in jedem Jahr für seine Erstsemester-Studierenden organisiert, um ihnen die Orientierung zu Beginn des Studiums ein wenig zu erleichtern. Warum sie das alles neben dem Studium noch macht, erklärt Vera so: „Es macht mir einfach Spaß, im Team Veranstaltungen zu initiieren und zu organisieren. Ich bringe gern Ideen und Impulse ein, um den Einstieg gerade für die Erstis zu erleichtern. Ich versuche mich aktiv einzubringen, mit Gleichgesinnten Ideen zu planen und diese umzusetzen, um damit den Studienalltag ganz einfach auch lebendiger zu gestalten.“

 

Weitere Informationen:

Bachelor-Studienrichtung Kommunikationswissenschaft

Bachelor-Studienrichtung Management

Fachschaftsrat Kommunikationswissenschaft

Gremien an der Uni Erfurt