www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Das Grenzlandmuseum Eichsfeld möchte die Hintergründe der früheren Grenzübergangsstelle bei Teistungen weiter erforschen. Dabei arbeitet es nicht nur mit der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen (BStU), sondern auch mit Studierenden der Universität Erfurt zusammen. Ein Gewinn für beide Seiten. Das jedenfalls sagt Prof. Dr. Christiane Kuller, Historikerin an der Uni, über die der Kontakt zustande kam. "Ich freue mich, über diese Möglichkeit der Kooperation – denn unsere Studierenden lernen dabei höchst praktisch, mit der jüngeren deutschen Geschichte umzugehen, Quellen zu suchen, zu recherchieren, zu analysieren und daraus nachhaltige Konzepte zu entwickeln. Das ist vor allem vor dem Hintergrund spannend, dass die meisten von ihnen die DDR nur aus Erzählungen ihrer Eltern und Großeltern kennen, weil sie erst in den 90er-Jahren oder noch später geboren sind." [...]

Freigegeben in Beiträge

Unsere Campus Spezialisten sind für Studieninteressierte und Studierende die besten Ansprechpartner, wenn es um allgemeine Fragen rund um Studium und Campus-Leben an der Uni Erfurt geht. Egal ob Wohnungssuche, Freizeitangebot oder Orientierung im Studium – die drei sind jederzeit für euch da und kümmern sich um all eure Anliegen. Hannah und Andrea haben wir euch ja bereits vorgestellt. Neu im Bunde ist Paul [...]

Freigegeben in Studierende

Zum zehnten Mal verlieh der Ehemaligenverein der Friedrich-Ebert-Stiftung im November 2016 seinen Engagementpreis. Mit diesem werden soziale Initiativen und Projekte ausgezeichnet, die Schwache oder Benachteiligte unterstützen. Einen von fünf mit 1.500 Euro dotierten Preisen gewann in diesem Jahr der studentische Verein Basement. Dieser ist vorrangig als Hochschulgruppe an der Universität Erfurt angesiedelt und setzt sich für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit von Kindern und Jugendlichen ein. Damit steht Basement in einer Reihe mit deutschlandweit bekannten Initiativen: Frühere Preisträger sind unter anderem Arbeiterkind e.V. und Europa macht Schule. Für uns Anlass, Basement e.V. und dessen Arbeit einmal vorzustellen […]

Freigegeben in Studierende

Mit einem neuen Angebot für ihre Lehramtsabsolventen startet die Universität Erfurt ins Wintersemester 2016/17. Bis 2019 können sie im  Pilotprojekt „Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)“ einen Studienkurs belegen, der sie auf den Unterricht mit Geflüchteten vorbereitet. Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft fördert das Vorhaben in den kommenden vier Jahren mit insgesamt 100.000 Euro. [...]

Freigegeben in Beiträge

Gesellschaftspolitische Anliegen, Politik, Wirtschaft, Medien, Sport, Musik, Religion oder internationale Angelegenheiten – die Liste der Themen, für die sich unsere Studierenden neben ihrem Studium engagieren, ist lang. Und so vielfältig das Angebot ist, so verschieden sind auch die Studierenden, die hinter den Hochschulgruppen und Studentengemeinden stehen. Wir haben einige von ihnen gefragt, was sie motiviert, neue Hochschulgruppen ins Leben zu rufen oder in die Fußstapfen früherer Studentengenerationen zu treten und warum man ihrer Hochschulgruppe beitreten sollte. Denn Nachwuchs wird natürlich immer gesucht. Auch die Hochschulgruppe "MARKET TEAM e.V. Erfurt" startet mit Projekten und neuen Veranstaltungen ins Wintersemester, weshalb wir Sophia Carolina von der Erfurter MARKET-TEAM-Gruppe getroffen und mit ihr über die Arbeit in der seit 2008 etablierten Hochschulgruppe gesprochen haben. [...]

Freigegeben in Beiträge

Wer an Existenzgründungen aus der Hochschule heraus denkt, der denkt an Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler, Juristen und eben Menschen, die höchst praktische, künstlerische oder beratende Tätigkeiten ausüben. Erst auf den zweiten Blick kommen auch geisteswissenschaftliche Universitäten wie die Uni Erfurt ins Spiel. „Dabei gibt es hier eine Menge Gründungspotenzial – besonders im Bereich Social Entrepreneurship, also gemeinnütziger, sozialer Unternehmungen“, weiß Elias Roßner. Der 26-jährige Wahl-Erfurter ist seit April 2016 an der Universität Erfurt im Gründerservice tätig – eine Aufgabe, die ihn vor vielfältige Herausforderungen stellt, ihm aber vor allem eine Menge Spaß macht. [...]

Freigegeben in Beiträge

Deutschland ist im „Pokémon Go“-Fieber. Einen Eindruck davon kann man am Samstag in der Erfurter Innenstadt bekommen – dann nämlich wollen mehr als 500 Menschen mit ihren Smartphones gemeinsam auf die Jagd nach den kleinen virtuellen Monstern gehen. Auch Hannah Schneider wird dabei sein. Die Studentin der Uni Erfurt ist schon seit einiger Zeit als „Monsterjägerin“ unterwegs. Wir haben mit ihr über den neuen Hype gesprochen…

Freigegeben in Beiträge

"Ich bin jemand, der die Dinge anpackt", sagt Elisa Thiel. "Wenn mich irgendetwas stört oder mir etwas fehlt, dann kümmere ich mich darum." So war es auch im vergangenen Sommersemester als die 27-Jährige ein Studium Fundamentale an der Universität Erfurt organisierte. "Als Studentin und Mutter einer eineinhalbjährigen Tochter fehlte mir ein Netzwerk von studierenden Eltern auf dem Campus. Ich wollte mich mit Gleichgesinnten austauschen, neue Kontakte knüpfen und auch das eine oder andere hier an der Uni verändern – ob es nun Hochstühle für die Mensa sind, eine Rampe oder eine bessere Ausschilderung für die flexible Kinderbetreuung in der ‚Räuberhöhle‘ oder einfach die Tatsache, dass die Informationen über Angebote und Möglichkeiten für studierende Eltern diese auch besser erreichen." [...]

Freigegeben in Beiträge

Dazu erreichte uns heute eine schöne Mail von Freya. Sie schreibt: "Ich mag mein Uni, weil es so leckere Kirschen auf dem Campus gibt. Ich finde es einfach nur toll, dass es so viele Kirschbäume auf dem Campus gibt. So hat man zwischen den Vorlesungen immer etwas gesundes zu naschen. Im Herbst gibt es dann auch noch Äpfel, Pflaumen und Esskastanien. Ich kenne keine andere Uni, bei der es so etwas tolles gibt. Vielleicht kann man das Angebot ja auch noch ausbauen, ich denke da an Erdbeeren, Himbeeren u.ä.. "

Freigegeben in Beiträge

PSP. Drei kleine Buchstaben, die für so viel stehen: Für das Finden einer wissenschaftlichen und gesellschaftlich relevanten Fragestellung, für das Recherchieren, Analysieren und Diskutieren, für die Suche nach Sponsoren und Projektpartnern, für das Zusammenschweißen unterschiedlicher Charaktere zu einem Team, für lange Nächte, für zuweilen nervenaufreibende Debatten und für das Überwinden von Motivationstiefs bis zur erfolgreichen Abgabe. Sie stehen für die Projektstudienphase an der Universität Erfurt, ein in Deutschland einzigartiges Modell, bei dem die Studierenden im Bachelor Kommunikationswissenschaft in den beiden letzten Semestern gemeinsam ihre Bachelor-Arbeit schreiben. Mit Ergebnissen, die nicht selten später auf wissenschaftlichen Fachtagungen präsentiert und wissenschaftlich publiziert werden. Am 2. Juli stellt der inzwischen 15. Jahrgang seine Abschlussarbeiten beim diesjährigen Projektforum vor. Wir werfen bereits jetzt einen Blick auf die acht Projekte und sind gespannt, wer am 2. Juli den diesjährigen Förderpreis für die beste Abschlussarbeit erhält. [...]

Freigegeben in Beiträge
Seite 5 von 11