www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als 100 Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich. Wir haben Gina ein paar Fragen zu ihrem Auslandsaufenthalt in Taipei (Taiwan) gestellt.

Freigegeben in Studierende

Politisches Engagement, ausgefallene Hobbys, ehrenamtliche Tätigkeiten, spannende Nebenjobs – unsere Studierenden und Mitarbeiter machen allerhand „nebenbei“. Was sie da tun, wollten wir genauer wissen und haben nachgefragt. In unserer kleinen Reihe „Off Campus“ stellen wir euch einige davon vor. Claudia studiert Staatswissenschaften im 5. Semester und hat sich im Rahmen ihres Praktikums bei der Evangelischen Akademie Thüringen im Live Acting Role Play (LARP) ausprobiert. Hier erzählt sie von ihren Erfahrungen...

Freigegeben in Studierende

„Vorsicht, Demokratie!“ heißt das Projekt, das die zwei Masterstudierenden Henriette und Toni leiten. Der Titel soll dabei nicht vor der Demokratie warnen, sondern vielmehr darauf hinweisen, dass sie keine Selbstverständlichkeit ist und von Mitwirkung lebt. Und genau dafür sollen die jugendlichen Projektteilnehmer sensibilisiert werden. Wie das Ganze genau abläuft? „Noch bis Ende des Jahres 2019 wollen wir in jedem Thüringer Landkreis jeweils zwei Barcamps für Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren anbieten. Aktuell haben wir schon über die Hälfte unseres Ziels geschafft“, erklärt Toni. „Es war uns sehr wichtig, dass nicht nur die großen Städte, wie Erfurt, Jena oder Weimar von dem Angebot profitieren, sondern dass wir auch die Jugendlichen in den ländlichen Regionen erreichen. Ob Schulklasse, Verein oder Jugendclub ist dabei egal, nur mindestens 15 Jugendliche sollten es sein, damit das Barcamp-Konzept funktioniert.“

Freigegeben in Studierende

Politisches Engagement, ausgefallene Hobbys, ehrenamtliche Tätigkeiten, spannende Nebenjobs – unsere Studierenden und Mitarbeiter machen allerhand „nebenbei“. Was sie da tun, wollten wir genauer wissen und haben nachgefragt. In unserer kleinen Reihe „Off Campus“ stellen wir euch einige davon vor. Katharina studiert Internationale Beziehungen und Rechtswissenschaft im 6. Semester und engagiert sich ehrenamtlich bei der Organsiation „One“, die sich der Bekämpfung von extremer Armut widmet – aber lest am besten selbst…

Freigegeben in Studierende

Claudia ist gebürtige Erfurterin und damit eine echte „Puffbohne“. Nachdem sie nach dem Abitur zunächst ein Studium in Jena begann, wagte sie 2013 an der Uni Erfurt einen Neustart und orientierte sich mit dem Bachelor-Studium Literaturwissenschaft und Philosophie fachlich um. Und das lag ihr so gut, dass sie den Master in „Literaturwissenschaft – Texte. Zeichen. Medien“ – ebenfalls an der Uni Erfurt – direkt anschloss. Hier erzählt sie von ihren Erfahrungen…

Freigegeben in Studierende

Jährlich gehen mehr als hundert Studierende der Uni Erfurt ins Ausland und kommen mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen zurück. In unserer Kategorie „Bin dann mal da“ möchten wir auch von unseren internationalen Studierenden wissen, wie es ist, aus dem Ausland an die Uni Erfurt zu kommen. Wie war der erste Eindruck von Erfurt? Was ist „typisch deutsch“? Was wirst du vermissen, wenn du Deutschland wieder verlässt? Heute in der Reihe: Sandra aus Spanien, die bei uns Germanistik studiert. 

Freigegeben in Studierende

Grundlagenorientierung, theoretische Konzepte und ein ausgeprägter Forschungsbezug – Dinge, die ein Universitätsstudium auszeichnen. Neben diesen Faktoren wünschen sich viele Studierende jedoch auch Praxisnähe im Studium. An der Uni Erfurt gibt es deshalb verschiedene Projekte und Seminare, die versuchen, genau diesem Wunsch nachzukommen und dabei gleichzeitig die Rolle der Uni-Absolventen in der Praxis schärfen. So auch an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät. Eines dieser Projekte stellen wir im Folgenden einmal vor [...]

Freigegeben in Studierende

Aufgrund der hohen Nachfrage ist die „Räuberhöhle“ – ein gemeinsames Angebot des Studierendenwerks Thüringen und der Universität Erfurt zur flexiblen Kinderbetreuung – vor Kurzem in größere Räumlichkeiten auf dem Campus (Plauener Weg 8) gezogen. Während in der „alten“ Räuberhöhle höchstens fünf Kinder in insgesamt zwei Räumen gleichzeitig betreut werden konnten, können nun 14 Kinder zur selben Zeit aufgenommen werden. Die wichtigsten Informationen haben wir hier noch einmal zusammengefasst:

Freigegeben in Beiträge

Zu ihrem inzwischen 17. Projektforum laden die Kommunikationswissenschaftler der Universität Erfurt am Samstag, 30. Juni, in das Kommunikations- und Informationszentrum auf den Campus der Universität Erfurt ein. Dort präsentieren die Absolventen ab 14 Uhr ihre Abschlussarbeiten vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen. Im Rahmen des Projektforums wird auch wieder ein mit 500 Euro dotierter Förderpreis verliehen, der in diesem Jahr erneut vom Erfurter Verein für Kommunikation und Medien e.V. in Kooperation mit der Mediengruppe Thüringen ausgelobt wurde. Mit dem Preis werden alljährlich Projektarbeiten ausgezeichnet, deren theoretische Konzeption und empirische Umsetzung außergewöhnlich gelungen ist und die in besonderem Maße einen Beitrag zur Forschungspraxis leisten.

Freigegeben in Studierende

Oberflächlichkeit mit Tiefgründigkeit begegnen, den ‚Durst nach Wahrheit‘ stillen und ganz einfach die Welt ein bisschen besser machen  ̶  all das hat sich die Kommunikationswissenschaftsstudentin der Uni Erfurt, YouTuberin und Bloggerin Nora Wunderwald zum Ziel gesetzt. Und so beschäftigt sich die 20-Jährige auf ihrem gleichnamigen YouTube-Kanal und im Online-Magazin „TIERINDIR“ auch mit Tabuthemen, Gesellschaftskritik inklusive. Sie möchte damit ganz bewusst eine Alternative zu den gängigen Angeboten liefern, in denen die Währung – wie sie sagt – oft Aussehen und Likes sind. Für unsere Reihe „Off Campus“, in der wir all die spannenden Dinge vorstellen, die unsere Studierenden und Mitarbeiter so neben der Uni machen, wollten wir es genauer wissen, und haben mit Nora Wunderwald (die übrigens wirklich so heißt) über ihre Projekte gesprochen…

Freigegeben in Studierende
Seite 1 von 11