www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Grundlagenorientierung, theoretische Konzepte und ein ausgeprägter Forschungsbezug – Dinge, die ein Universitätsstudium auszeichnen. Neben diesen Faktoren wünschen sich viele Studierende jedoch auch Praxisnähe im Studium. An der Uni Erfurt gibt es deshalb verschiedene Projekte und Seminare, die versuchen, genau diesem Wunsch nachzukommen und dabei gleichzeitig die Rolle der Uni-Absolventen in der Praxis schärfen. So auch an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät. Eines dieser Projekte stellen wir im Folgenden einmal vor [...]

Freigegeben in Studierende

Zu ihrem inzwischen 17. Projektforum laden die Kommunikationswissenschaftler der Universität Erfurt am Samstag, 30. Juni, in das Kommunikations- und Informationszentrum auf den Campus der Universität Erfurt ein. Dort präsentieren die Absolventen ab 14 Uhr ihre Abschlussarbeiten vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen. Im Rahmen des Projektforums wird auch wieder ein mit 500 Euro dotierter Förderpreis verliehen, der in diesem Jahr erneut vom Erfurter Verein für Kommunikation und Medien e.V. in Kooperation mit der Mediengruppe Thüringen ausgelobt wurde. Mit dem Preis werden alljährlich Projektarbeiten ausgezeichnet, deren theoretische Konzeption und empirische Umsetzung außergewöhnlich gelungen ist und die in besonderem Maße einen Beitrag zur Forschungspraxis leisten.

Freigegeben in Studierende

„Ein Seminar kann wirklich etwas bewegen – man muss den Studierenden nur den richtigen Rahmen dafür bieten“, sagt Johannes, Bachelor-Student an der Universität Erfurt. Konkret im Blick hat er dabei einen kürzlich beendeten Austausch der Hochschullernwerkstätten Erfurt und Siegen. Über ein Semester erarbeiteten darin Studierende beider Universitäten Projekt-Ideen zu den Schnittstellen von Medien und Inklusion. Neben gegenseitigen Besuchen arbeiteten sie dabei auch gemeinsam über Online-Plattformen – eine bisher in Deutschland wohl einzigartige Kooperation zwischen zwei Lernwerkstätten. Johannes, der Primare und Elementare Bildung sowie Anglistik in Erfurt studiert, hat an diesem Projekt teilgenommen und mit uns über seine Erfahrungen gesprochen…

Freigegeben in Studierende

Die Finalisten des ersten Gründungsideenwettbewerbs der Uni Erfurt stehen fest. Gesucht wurden kreative, innovative Einfälle zu einem neuen Produkt, (Forschungs-)Verfahren oder einer Dienstleistung – auch im Bereich „Social Entrepreneurship“. Im Rahmen des Thüringer Startup Camps am 20. Dezember 2017 an der FH Erfurt werden die sechs Gründerteams nun ihre Idee nochmals einer Jury präsentieren, die im Anschluss die ersten drei Plätze auszeichnet. „Ich mag meine Uni…“ stellt die sechs Finalisten-Projekte kurz vor…

Freigegeben in Studierende

Politisches Engagement, ausgefallene Hobbys, ehrenamtliche Tätigkeiten, spannende Nebenjobs – unsere Studierenden und Mitarbeiter machen allerhand "nebenbei". Was sie da tun, wollten wir genauer wissen und haben nachgefragt. In unserer kleinen Reihe "Off Campus" stellen wir euch einige davon vor. Heute im Interview: Maximilian. Er studiert im 5. Semester Philosophie und Germanistik und organsiert nebenbei soziale sowie kulturelle Projekte und Workshops. Aber lest am besten selbst…

Freigegeben in Beiträge

Studierende des Fachbereichs Grundschulpädagogik und Förderpädagogik der Universität Erfurt haben unter der Leitung von Leonore Jahn und Andreas Kubitza von Radio F.R.E.I. jetzt für die Sendung „Fledermausgeschichten“ vier Hörspiele zu Sindbads Abenteuern produziert. Von heute bis Donnerstag werden diese jeweils ab 19 Uhr zu hören sein. Seit drei Jahren besteht die Zusammenarbeit inzwischen, die Hörspiele zu Sindbad sind nach denen zu griechischen Heldensagen und den Sagen des Herakles ein weiteres Ergebnis der Kooperation.

Freigegeben in Studierende

Politisches Engagement, ausgefallene Hobbys, ehrenamtliche Tätigkeiten, spannende Nebenjobs – unsere Studierenden und Mitarbeiter machen allerhand „nebenbei“. Was sie da tun, wollten wir genauer wissen und haben nachgefragt. In unserer kleinen Reihe „Off Campus“ stellen wir euch einige davon vor. Vergangene Woche tourte ein Projektteam aus Studierenden der Uni mit dem „Frühstücksbus“ durch Erfurt, um verschiedene Menschen ins Gespräch zu bringen. Carolin studiert Internationale Beziehungen sowie Romanistik und hat uns stellvertretend für das Team ein paar Fragen beantwortet – aber lest am besten selbst…

Freigegeben in Studierende

"Erfurt leicht gemacht" lautet der Titel des neuen Stadtführers für Erfurt in Leichter Sprache, der gerade erschienen ist. Das 110-seitige Werk ist in einem Kooperationsprojekt mit dem Büro für Leichte Sprache des CJD Erfurt und der Universität Erfurt entstanden. Dabei haben Menschen mit Lernschwierigkeiten zusammen mit Studierenden einen etwas anderen Stadtführer für die Landeshauptstadt erarbeitet. Aus dem Projekt ist ein neues barrierefreies und nachhaltiges Angebot für den Tourismus in Erfurt entstanden. Neben den schönsten Sehenswürdigkeiten enthält die Veröffentlichung unter anderem Veranstaltungshinweise und verschiedene Routen durch Erfurt. Das Buch hilft Menschen mit Lernschwierigkeiten, Erfurt auch alleine zu erkunden. [...]

Freigegeben in Beiträge

Es bringt Menschen und Kulturen zusammen, schafft tiefe Freundschaften und leistet einen großen Beitrag für mehr Weltoffenheit, Toleranz und Gastfreundschaft in Erfurt – das Projekt "Fremde werden Freunde“. 2002 haben Universität, Fachhochschule und Stadtverwaltung Erfurt sowie das Thüringer Institut für Akademische Weiterbildung e.V. als Projektträger die Initiative ins Leben gerufen, die ausländischen Studierenden Paten aus der Stadt Erfurt vermittelt. Fast 2.000 Patenschaften sind seit der Gründung zustande gekommen. Im Interview mit der Projektleiterin und Mitbegründerin Petra Eweleit blicken wir auf die vergangenen 15 Jahre des Patenprogramms zurück [...]

Freigegeben in Beiträge

"Fake News" oder "Social Bots" – wie bewerten die Parteien solche Phänomene, und wie beeinflusst dies ihre Wahlkampfführung für die anstehende Bundestagswahl? Diese und andere Fragen haben BA- und MA-Studierende der Kommunikationswissenschaft in diesen Tagen mit Vertretern von CDU, SPD, Grünen, DieLINKE und der AfD besprochen. Denn Wahlkampfstrategien und -aktivitäten stehen im Mittelpunkt der Seminare von Prof. Dr. Patrick Rössler und Dr. Nicole Podschuweit. Zur Vorbereitung ihrer Exkursion nach Berlin hatten die Studierenden Auftritte der Parteien im Internet und in der aktuellen Medienberichterstattung vergleichend analysiert. Weitere Aufklärung lieferten nun die Macher selbst, speziell zur aktuellen Diskussion über das nachlassende Vertrauen in Politik wie in die Massenmedien. [...]

Freigegeben in Beiträge
Seite 1 von 3