www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Politisches Engagement, ausgefallene Hobbys, ehrenamtliche Tätigkeiten, spannende Nebenjobs – unsere Studierenden und Mitarbeiter machen allerhand „nebenbei“. Was sie da tun, wollten wir genauer wissen und haben nachgefragt. In unserer kleinen Reihe „Off Campus“ stellen wir euch einige davon vor. Vergangene Woche tourte ein Projektteam aus Studierenden der Uni mit dem „Frühstücksbus“ durch Erfurt, um verschiedene Menschen ins Gespräch zu bringen. Carolin studiert Internationale Beziehungen sowie Romanistik und hat uns stellvertretend für das Team ein paar Fragen beantwortet – aber lest am besten selbst…

Freigegeben in Studierende

„Seit ich in Deutschland bin, ist mein Leben ein Abenteuer!“, sagt Sara, Studentin im 2. Semester Internationale Beziehungen mit Nebenfach Staatswissenschaft – Wirtschaftswissenschaft an der Universität Erfurt. Im September 2016 kam sie von El Salvador nach Deutschland. Dort hat sie zuvor an einer deutschen Schule das „International Baccalaureate“ (internationales Abitur) erworben. Hier berichtet sie von ihren Eindrücken an der Uni Erfurt.

Freigegeben in Studierende

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als 100 Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich und absolvieren ein Auslandssemester. Wir haben Lukas ein paar Fragen zu seinem Auslandssemester in Madrid gestellt [...]

Freigegeben in Studierende

In unserer Kategorie „Ich bin dann mal weg“ erfragen wir, wie es unseren Studierenden bei ihrem Auslandsaufenthalt ergeht. Ab sofort möchten wir auch von unseren internationalen Studierenden wissen, wie es ist, ein Auslandsstudium in Deutschland zu absolvieren. Immerhin sind im aktuellen Studienjahr 502 ausländische Studierende aus 88 verschiedenen Herkunftsländern an der Uni Erfurt eingeschrieben.

Wie war der erste Eindruck von Erfurt? Was ist „typisch deutsch“? Was wirst du vermissen, wenn du Deutschland wieder verlässt? Diese und weitere Fragen stellen wir ab sofort in der Kategorie „Ich bin dann mal da“. Den Anfang macht Valentin aus Cannes (Frankreich), der bei uns Internationale Beziehungen und Staatswissenschaften – Sozialwissenschaften studiert [...]

Freigegeben in Studierende

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als 100 Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich und absolvieren ein Auslandssemester. Wir haben Lars ein paar Fragen zu seinem Auslandssemester in Yokohama, Japan, gestellt [...]

Freigegeben in Studierende

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als 100 Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich und absolvieren ein Auslandssemester. Wir haben Mareike ein paar Fragen zu ihrem Auslandssemester in Austin, Texas, gestellt [...]

Freigegeben in Studierende

Amelie studiert im 4. Semester Erziehungswissenschaft und Internationale Beziehungen an der Universität Erfurt. Im Wintersemester 2014 kam sie zum Studium nach Erfurt – aus Augsburg, wo sie schon zwei Semester BWL studiert hatte. Was war ausschlaggebend für ihre Entscheidung an der Uni Erfurt zu studieren? [...]

Freigegeben in Studierende

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als einhundert Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich und absolvieren ein Auslandssemester – auch in Gebieten, die als nicht so sicher gelten. Wie Azade. Die Studentin möchte in der Türkei studieren, trotz der beunruhigenden Situation derzeit. […]

Freigegeben in Beiträge

Von Erfurt nach New York, von der Uni zur UNO: Jasmin Burgermeister (20), Studentin an der Universität Erfurt, fährt Ende Juni als Teil der deutschen Regierungsdelegation zu den Vereinten Nationen. Sie wurde ausgewählt als eine von zwei deutschen Jugenddelegierten für nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam mit ihrem Programmpartner Rupert Heindl (26, München) wird sie so die Verhandlungen über die neuen nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals), die als Nachfolgevereinbarung der Milleniumsziele gelten, begleiten. [...]

Freigegeben in Studierende