www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Der Senat der Universität Erfurt hat in seiner Juli-Sitzung Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Liturgiewissenschaftler an der Katholisch-Theologischen Fakultät, zum neuen Vizepräsidenten für Forschung und Nachwuchsförderung gewählt. „WortMelder“ sprach mit ihm über seine Ambitionen…

Freigegeben in Beiträge

Internationalisierung gewinnt im Wettbewerb um Ressourcen und Köpfe an den Hochschulen zunehmend an Bedeutung. Nur ein Grund dafür, dass das Thema 2015 auch Eingang in die Ziel- und Leistungsvereinbarungen fand, die die Universität Erfurt für die kommenden Jahre mit dem Land Thüringen getroffen hat. Bereits im Vorfeld der Verhandlungen wurde deutlich, dass Internationalisierung ohne die Aspekte der Interkulturalität nicht gedacht werden kann – erst recht nicht an einer Hochschule, in der der Lehrerbildung eine solche Bedeutung zukommt wie an der Uni Erfurt. In unserem CAMPUS-Jahresheft 2015, das in Kürze erscheint, haben wir mit Prof. Dr. Heike Grimm, Vizepräsidentin für Internationales an der Uni Erfurt, über die Herausforderungen und Chancen gesprochen…

Freigegeben in Beiträge

Geschafft. Das Präsidium der Universität Erfurt ist wieder komplett. Der Senat hat in seiner Sitzung am 3. Februar die vom Präsidenten Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg vorgeschlagene neue Vizepräsidentin für Studium und Lehre – Prof. Dr. Regina Möller –  bestätigt. Sie ist nun mit Prof. Dr. Susanne Rau (Forschung und Nachwuchsförderung) und Prof. Dr. Heike Grimm (Internationales) die Dritte in der Runde der Vizepräsidentinnen der Uni Erfurt und folgt im Amt auf Prof. Dr. Andrea Schulte, die die Vizepräsidentschaft im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste. [...]

Freigegeben in Mitarbeiter

Geschafft. Das Präsidium der Universität Erfurt ist wieder komplett. Der Senat hat am 22. Oktober in einer Sondersitzung die drei vom Präsidenten Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg vorgeschlagenen Vizepräsidentinnen bestätigt. Neue Vizepräsidentin für Forschung und Nachwuchsförderung ist Susanne Rau, die 2009 eine Heisenberg-Professur der Deutschen Forschungsgemeinschaft erhielt und seitdem Professorin für Geschichte und Kulturen der Räume in der Neuzeit an der Universität Erfurt ist. Unter ihrer maßgeblichen Führung ist der zum Wintersemester 2014/15 an der Universität Erfurt gestartete Master-Studiengang Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte eingerichtet worden.  In den kommenden drei Jahren wird sie gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Schulte und Prof. Dr. Heike Grimm die Geschicke der Uni begleiten.

Für "Ich mag meine Uni…" haben wir Susanne Rau nach ihrer Motivation, ihren Plänen, aber auch etwas Persönliches gefragt…

Freigegeben in Mitarbeiter

Gemeinsam mit internationalen Studierenden der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt hat Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig jetzt einen Zehn-Punkte-Katalog für eine moderne Willkommenskultur sowie erste Initiativen für die Umsetzung der politischen Handlungsempfehlungen präsentiert. [...]

Freigegeben in Beiträge