www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Was kann ich studieren? Wo soll ich mich bewerben? Welche Fächer kann ich kombinieren? Was muss ich studieren, wenn ich Lehrer werden will? Hält das Studium, was es verspricht? Vor der Entscheidung für ein Studium stehen erstmal viele Fragen. Fragen zu persönlichen Vorlieben und Stärken, aber auch zu allgemeinen Formalia des Studiums. Eine Herausforderung, an die sich viele Studierende und Alumni sicher noch gut erinnern können.
Unser Online-Projekt, der "STUDIMAT", soll Studieninteressierte in der Orientierungsphase und bei der Wahl des richtigen Studiengangs noch besser unterstützen. Und hier ist eure Hilfe gefragt…

Der Senat der Universität Erfurt hat in seiner Juli-Sitzung Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Liturgiewissenschaftler an der Katholisch-Theologischen Fakultät, zum neuen Vizepräsidenten für Forschung und Nachwuchsförderung gewählt. „WortMelder“ sprach mit ihm über seine Ambitionen…

Wer neu an die Uni kommt, hat jede Menge Fragen. Wo ist was, wer ist wer, wie geht was…? Wer dann noch dazu als Austauschstudent aus einem anderen Land kommt, der ist froh, wenn er bei seinen ersten Schritten Unterstützung bekommt – nicht nur sprachlich. Starthilfe in Sachen Orientierung auf dem Campus, sozusagen, aber auch beim Einleben in der neuen (Wahl-)Heimat. Und für genau diesen "Job" gibt’s an der Uni Erfurt ein Tutorenprogramm, in dem Studierende ihren Kommilitonen aus aller Welt zur Seite stehen. [...]

"Erfurt leicht gemacht" lautet der Titel des neuen Stadtführers für Erfurt in Leichter Sprache, der gerade erschienen ist. Das 110-seitige Werk ist in einem Kooperationsprojekt mit dem Büro für Leichte Sprache des CJD Erfurt und der Universität Erfurt entstanden. Dabei haben Menschen mit Lernschwierigkeiten zusammen mit Studierenden einen etwas anderen Stadtführer für die Landeshauptstadt erarbeitet. Aus dem Projekt ist ein neues barrierefreies und nachhaltiges Angebot für den Tourismus in Erfurt entstanden. Neben den schönsten Sehenswürdigkeiten enthält die Veröffentlichung unter anderem Veranstaltungshinweise und verschiedene Routen durch Erfurt. Das Buch hilft Menschen mit Lernschwierigkeiten, Erfurt auch alleine zu erkunden. [...]

An einigen Tagen ist es auf dem Campus schon spürbar: Das Sommersemester 2017 neigt sich dem Ende. Wie immer werden mit dem Beginn der vorlesungsfreien Zeit am 10. Juli einige Service-Einrichtungen der Universität sowie universitätsnahe Service-Dienstleister wieder zu verkürzten Öffnungszeiten erreichbar sein.
Nachfolgend ein kurzer Überblick: [...]

Auch in diesem Jahr verleiht die Willy Brand School of Public Policy der Universität Erfurt wieder den Commitment Award. Insgesamt sieben Projekte von Studierenden der Brandt School gehen dabei ins Rennen um die begehrten Geldpreise. Damit werden im Anschluss deren soziale Projekte gefördert. Gleichzeitig können die Studierenden unter Beweis stellen, was sie im Master-Studiengang Public Policy in den Bereichen Projektmanagement und Nachhaltigkeit gelernt haben. Wir stellen hier alle Projekte vor und sind gespannt, wer am 7. Juli als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht… 

Muhammad Usman Khan macht sich für das Frauenwahlrecht in Gagh stark.

"13 Nationen in einem Seminarraum – das gibt es nicht so häufig an deutschen Universitäten", betont Junior-Prof. Dr. Solveig Richter. Gemeinsam mit Prof. Dr. Thorsten Bonacker vom Zentrum für Konfliktforschung der Uni Marburg hat die Juniorprofessorin der Willy-Brandt-School of Public Policy der Universität Erfurt in diesem Sommersemester ein Seminar an beiden Universitätsstandorten veranstaltet, bei dem sich Studierende aus 13 Nationen zum Thema informelle Politik austauschen konnten. Eine Bilanz [...]

Auch in diesem Jahr verleiht die Willy Brand School of Public Policy der Universität Erfurt wieder den Commitment Award. Insgesamt sieben Projekte von Studierenden der Brandt School gehen dabei ins Rennen um die begehrten Geldpreise. Damit werden im Anschluss deren soziale Projekte gefördert. Gleichzeitig können die Studierenden unter Beweis stellen, was sie im Master-Studiengang Public Policy in den Bereichen Projektmanagement und Nachhaltigkeit gelernt haben. Wir stellen hier alle Projekte vor und sind gespannt, wer am 7. Juli als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht… 

Sylvia Ruvimbo Matsika will das Rechtssystem Simbabwes weiter verändern.

Auch in diesem Jahr verleiht die Willy Brand School of Public Policy der Universität Erfurt wieder den Commitment Award. Insgesamt sieben Projekte von Studierenden der Brandt School gehen dabei ins Rennen um die begehrten Geldpreise. Damit werden im Anschluss deren soziale Projekte gefördert. Gleichzeitig können die Studierenden unter Beweis stellen, was sie im Master-Studiengang Public Policy in den Bereichen Projektmanagement und Nachhaltigkeit gelernt haben. Wir stellen hier alle Projekte vor und sind gespannt, wer am 7. Juli als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht… 

Matenjay Sheriff möchte Jugendliche in einem Fußballclub fördern. 

Auch in diesem Jahr verleiht die Willy Brand School of Public Policy der Universität Erfurt wieder den Commitment Award. Insgesamt sieben Projekte von Studierenden der Brandt School gehen dabei ins Rennen um die begehrten Geldpreise. Damit werden im Anschluss deren soziale Projekte gefördert. Gleichzeitig können die Studierenden unter Beweis stellen, was sie im Master-Studiengang Public Policy in den Bereichen Projektmanagement und Nachhaltigkeit gelernt haben. Wir stellen hier alle Projekte vor und sind gespannt, wer am 7. Juli als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht… 

Lazar Nikolovski möchte die zivilgesellschaftlichen Institutionen auf dem West-Balkan besser vernetzen.

Auch in diesem Jahr verleiht die Willy Brand School of Public Policy der Universität Erfurt wieder den Commitment Award. Insgesamt sieben Projekte von Studierenden der Brandt School gehen dabei ins Rennen um die begehrten Geldpreise. Damit werden im Anschluss deren soziale Projekte gefördert. Gleichzeitig können die Studierenden unter Beweis stellen, was sie im Master-Studiengang Public Policy in den Bereichen Projektmanagement und Nachhaltigkeit gelernt haben. Wir stellen hier alle Projekte vor und sind gespannt, wer am 7. Juli als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht… 

Johny und Margarette wollen eine Ziegenzucht auf Haiti initiieren.

Es bringt Menschen und Kulturen zusammen, schafft tiefe Freundschaften und leistet einen großen Beitrag für mehr Weltoffenheit, Toleranz und Gastfreundschaft in Erfurt – das Projekt "Fremde werden Freunde“. 2002 haben Universität, Fachhochschule und Stadtverwaltung Erfurt sowie das Thüringer Institut für Akademische Weiterbildung e.V. als Projektträger die Initiative ins Leben gerufen, die ausländischen Studierenden Paten aus der Stadt Erfurt vermittelt. Fast 2.000 Patenschaften sind seit der Gründung zustande gekommen. Im Interview mit der Projektleiterin und Mitbegründerin Petra Eweleit blicken wir auf die vergangenen 15 Jahre des Patenprogramms zurück [...]

Auch in diesem Jahr verleiht die Willy Brand School of Public Policy der Universität Erfurt wieder den Commitment Award. Insgesamt sieben Projekte von Studierenden der Brandt School gehen dabei ins Rennen um die begehrten Geldpreise. Damit werden im Anschluss deren soziale Projekte gefördert. Gleichzeitig können die Studierenden unter Beweis stellen, was sie im Master-Studiengang Public Policy in den Bereichen Projektmanagement und Nachhaltigkeit gelernt haben. Wir stellen hier alle Projekte vor und sind gespannt, wer am 7. Juli als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht… 

Haytham Mones konzipiert ein "Akhbar-Meter"

Zu ihrem inzwischen 16. Projektforum laden die Kommunikationswissenschaftler der Universität Erfurt am Samstag, 1. Juli, ins Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) auf dem Campus ein. Beginn ist um 13.30 Uhr mit einem Empfang, ab 14 Uhr präsentieren die Absolventinnen und Absolventen dann ihre Abschlussarbeiten vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen. [...]

"Fake News" oder "Social Bots" – wie bewerten die Parteien solche Phänomene, und wie beeinflusst dies ihre Wahlkampfführung für die anstehende Bundestagswahl? Diese und andere Fragen haben BA- und MA-Studierende der Kommunikationswissenschaft in diesen Tagen mit Vertretern von CDU, SPD, Grünen, DieLINKE und der AfD besprochen. Denn Wahlkampfstrategien und -aktivitäten stehen im Mittelpunkt der Seminare von Prof. Dr. Patrick Rössler und Dr. Nicole Podschuweit. Zur Vorbereitung ihrer Exkursion nach Berlin hatten die Studierenden Auftritte der Parteien im Internet und in der aktuellen Medienberichterstattung vergleichend analysiert. Weitere Aufklärung lieferten nun die Macher selbst, speziell zur aktuellen Diskussion über das nachlassende Vertrauen in Politik wie in die Massenmedien. [...]

Botschafter gesucht: Mach mit!

Wir suchen dich! Studierender oder Absolvent. Mach mit!