www.uni-erfurt.de

Folge uns auf Facebook

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als 100 Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich. Wir haben Antonia ein paar Fragen zu ihrem Auslandspraktikum in Irland gestellt.

Freigegeben in Studierende

Was für viele Studienanfänger den absoluten Traumberuf darstellt, kann für manche nach den ersten praktischen Erfahrungen zum Albtraum werden: der Lehrerberuf. Und das, obwohl in den meisten Fällen große Begeisterung für Inhalt und Didaktik der gewählten Fächer vorhanden ist. Mögliche Folgen: Unsicherheit, Selbstzweifel und das Infragestellen der Berufswahl. Für diese Bedenken und vor allem, um Lehramtsstudierende optimal auf die Praxis vorzubereiten, gibt es verschiedene Anlaufstellen an der Universität Erfurt. Eine davon ist das Teaching Talent Center (TTC) des Projekts QUALITEACH, das im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird. Um der Frage nachzugehen, welche Optionen Lehramtsstudierende haben, wenn sie an ihrer Berufswahl zweifeln, haben wir bei Tobias Michael nachgefragt. Er ist Teil des interdisziplinären Teams des Teaching Talent Centers, das aus Psychologen, Pädagogen und Lehramtsabsolventen besteht, und dort zuständig für die Studierendenberatung.

Freigegeben in Beiträge

„Ein Seminar kann wirklich etwas bewegen – man muss den Studierenden nur den richtigen Rahmen dafür bieten“, sagt Johannes, Bachelor-Student an der Universität Erfurt. Konkret im Blick hat er dabei einen kürzlich beendeten Austausch der Hochschullernwerkstätten Erfurt und Siegen. Über ein Semester erarbeiteten darin Studierende beider Universitäten Projekt-Ideen zu den Schnittstellen von Medien und Inklusion. Neben gegenseitigen Besuchen arbeiteten sie dabei auch gemeinsam über Online-Plattformen – eine bisher in Deutschland wohl einzigartige Kooperation zwischen zwei Lernwerkstätten. Johannes, der Primare und Elementare Bildung sowie Anglistik in Erfurt studiert, hat an diesem Projekt teilgenommen und mit uns über seine Erfahrungen gesprochen…

Freigegeben in Studierende

Angehende Lehrer aufgepasst: Druckfrisch gibt’s jetzt einen neuen Praxisleitfaden für die Lehrerausbildung. Er ist im Beltz-Verlag erschienen, Autor ist Dr. Benjamin Dreer, Geschäftsführer der Erfurt School of Education an der Universität Erfurt. Sein Buch bietet eine professionelle Begleitung vom Praktikum bis zum Berufseinstieg. [...]

Freigegeben in Beiträge

Dürfen wir vorstellen? Zum Wintersemester 2017/18 wird Prof. Dr. Petra Kirchhoff die Professur für Sprachlehr- und -lernforschung an der Philosophischen Fakultät der Uni Erfurt antreten. Konkret wird sie für die Lehrerbildung der Lehramtsstudierenden im Fach Englisch zuständig sein.

Freigegeben in Dozenten

Ein Auslandsaufenthalt ist eine feine Sache. Man kann eine fremde Sprache vertiefen, bekommt Einblicke in eine andere Kultur, knüpft neue Kontakte, erweitert seinen Horizont und nebenbei macht es sich im Lebenslauf auch immer gut. Mehr als 100 Studierende der Uni Erfurt wagen diesen Schritt alljährlich. Wir haben Julia ein paar Fragen zu ihrem Auslandsaufenthalt in Singapur gestellt [...]

Freigegeben in Studierende

Das Grenzlandmuseum Eichsfeld möchte die Hintergründe der früheren Grenzübergangsstelle bei Teistungen weiter erforschen. Dabei arbeitet es nicht nur mit der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen (BStU), sondern auch mit Studierenden der Universität Erfurt zusammen. Ein Gewinn für beide Seiten. Das jedenfalls sagt Prof. Dr. Christiane Kuller, Historikerin an der Uni, über die der Kontakt zustande kam. "Ich freue mich, über diese Möglichkeit der Kooperation – denn unsere Studierenden lernen dabei höchst praktisch, mit der jüngeren deutschen Geschichte umzugehen, Quellen zu suchen, zu recherchieren, zu analysieren und daraus nachhaltige Konzepte zu entwickeln. Das ist vor allem vor dem Hintergrund spannend, dass die meisten von ihnen die DDR nur aus Erzählungen ihrer Eltern und Großeltern kennen, weil sie erst in den 90er-Jahren oder noch später geboren sind." [...]

Freigegeben in Beiträge

Natalie, Studentin für Lehramt – Förderpädagogik an der Universität Erfurt, ist seit dem vergangenen Sommer neben dem Studium beim CJD Erfurt beschäftigt und hat dort an der Weiterentwicklung des Förderunterrichts mitgewirkt. Mit dem CJD hat sie über ihre Arbeit gesprochen. Für die Veröffentlichung des Interviews als Gastbeitrag in unserem Blog danken wir dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e. V. (CJD). [...]

Freigegeben in Beiträge

Es gibt im wahrsten Sinne des Wortes stimmgewaltige Berufe, in denen die Stimme das Kapital ist und bei ihrem Versagen quasi eine Berufsunfähigkeit droht. Hier denkt man sofort an Opernsänger oder Schauspieler. Es gibt aber auch weniger künstlerische Berufe, die auf eine gute Stimme angewiesen sind: Theologen, Moderatoren – und allen voran: Lehrer. Sie stehen sechs bis acht Stunden täglich vor der Klasse und müssen sich mit ihrer Stimme in einem von Lärm und Stress geprägten Umfeld behaupten können. Ob sie dazu überhaupt fähig sind und sie dafür die stimmlichen Voraussetzungen mitbringen, das merken Lehramtsstudierende häufig erst mit dem fortgeschrittenen Studium oder gar erst im Referendariat. Dann kommt es auch schon einmal vor, dass die angehenden Lehrerinnen und Lehrer plötzlich ganz aufgelöst vor Dr. Uta Wallraffs Büro sitzen und ihre Hilfe brauchen. Die Mitarbeiterin am Sprachenzentrum der Universität Erfurt bietet Lehrveranstaltungen in Sprecherziehung und Stimmberatung an. Um das Thema Stimmgesundheit stärker in den Fokus zu rücken, startet sie gemeinsam mit Oberärztin Dr. Breitenstein von der Abteilung für Phoniatrie/Pädaudiologie des Erfurter HELIOS-Klinikums nun das Pilotprojekt "Lehrerstimme". [...]

Freigegeben in Beiträge

Miriam kam von Bad Langensalza nach Erfurt – eigentlich, um Grundschullehrerin zu werden. Dass nach dem Lehramtsstudium dann doch alles anders kam, ahnte sie damals noch nicht. Sie machte 2003 ihren Abschluss und setzte ein Diplom in Informationstechnik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim obendrauf. Heute ist sie Unternehmensberaterin. Als Geschäftsführerin der Visual Selling GbR ist sie dabei als Trainerin, Moderatorin und Coach für Online-Workshops tätig. Ihr Studium in Erfurt bringt ihr dabei bis heute Vorteile. [...]

Freigegeben in Alumni
Seite 1 von 3

Botschafter gesucht: Mach mit!

Wir suchen dich! Studierender oder Absolvent. Mach mit!